Bild: citypress

Eröffnungsspiel in Leipzig - Kracher am 2. Spieltag!

Der Spielplan für die Regionalliga-Saison 2019/20 steht fest. Zum Auftakt reist die U23 nach Sachsen. Zur Heimpremiere empfangen die Herthaner den FC Energie Cottbus im Stadion auf dem Wurfplatz/Amateurstadion.

Berlin - Planungssicherheit für die 'Alte Dame': Nachdem bereits am Dienstag (02.07.19) der vorläufige Spielplan für die kommende Regionalliga-Spielzeit 2019/20 bekanntgegeben wurde, folgten am Freitag (05.07.19) die ersten zeitgenauen Ansetzungen. Wie schon in der Vorsaison eröffnet die U23 auch in diesem Jahr die neue Regionalliga-Spielzeit! Am 26. Juli (19:30 Uhr) treffen die Herthaner in Sachsen auf den 1. FC Lokomotive Leipzig. Nur wenige Tage später, am 30. Juli (18 Uhr) steigt im Zuge einer 'Englischen Woche' das erste Heimspiel für die Mannschaft von Cheftrainer Andreas 'Zecke' Neuendorf - und dabei erwartet die Blau-Weißen ein echter Kracher! So bekommt es die U23 mit Drittliga-Absteiger Energie Cottbus zu tun. Zum kompletten Spielplan geht es hier. Die Ansetzungen können im Saisonverlauf allerdings immer wieder angepasst werden - aufgrund von TV-Vorgaben und dergleichen.


Vorbereitung in vollem Gange

Doch bevor Ende Juli der Pflichtspielauftakt erfolgt, haben die Schützlinge von Coach 'Zecke' zunächst noch eine Reihe an Testspielen vor der Brust: Die TSG Einheit Bernau besiegte die U23 bereits mit 9:1 (4:1), gegen den Torgelower FC Greif gelang den Blau-Weißen ein 2:1-Comeback-Erfolg (0:1). Weitere Paarungen gegen die U21 des Hamburger Sport-Vereins (10.07.19, 15 Uhr), Tennis Borussia (13.07.19, 13:00 Uhr) und bei Grün-Weiß Lübben in Lichterfeld (20.07.19, 17:00 Uhr) folgen in den kommenden Tagen und Wochen.

(HerthaBSC/City-Press)

U23, 09.07.2019