Bild: Herthabsc

Zu Gast in Bischofswerda!

Im Rahmen einer Englischen Woche gastiert Herthas U23 am Mittwochabend (23.09.20, 19:00 Uhr) beim BFV 08.

Berlin – Für Herthas U23 geht es Schlag auf Schlag: Drei Tage nach dem Heimspiel gegen den FSV 63 Luckenwalde wartet bereits am Mittwochabend (23.09.20, 19:00 Uhr) die nächste Aufgabe in der Regionalliga Nordost auf das Team von Trainer Andreas 'Zecke' Neuendorf. Im rund 250 Kilometer entfernten Stadion Müllerwiese gastieren die 'Bubis' beim Bischofswerdaer FV 08. Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge sind die Blau-Weißen beim Tabellensechzehnten, der die zurückliegenden vier Partien allesamt verlor, um ein Erfolgserlebnis bemüht. "Natürlich wollen wir in Bischofswerda punkten – da sind wir guter Dinge und das ist unsere klare Zielsetzung. Aber für uns steht immer noch die Ausbildung unserer Spieler im Vordergrund. Da wir eine sehr, sehr junge Mannschaft haben, ist der Lernprozess noch lange nicht abgeschlossen", sagte Co-Trainer Levent Selim vor dem Kräftemessen mit dem BFV. Und wie es gegen das Team von Übungsleiter Erik Schmidt geht, wissen die Herthaner: In der Rückrunde der vergangenen Spielzeit feierte die 'Alte Dame' einen 7:2 (4:2)-Auswärtssieg. Darüber hinaus gewann der Hauptstadtclub auch die beiden vorherigen Duelle gegen Bischofswerda. Mission: BFV-Serie fortsetzen und nach drei Niederlagen wieder einen 'Dreier' einfahren!

Weitere Informationen rund um das blau-weiße Gastspiel im Stadion Müllerwiese findet ihr auf der Vereinshomepage von Bischofswerdaer FV 08.

(sj/HerthaBSC)

U23, 25.09.2020
Social