Bild: herthabsc

Gastspiel bei der BSG Chemie

Die U23 trifft am Samstag (21.09.19, 13:30 Uhr) im Rahmen des 9. Spieltages der Regionalliga Nordost in Leipzig auf die BSG Chemie.

Berlin - Zum Ausklang ihrer dritten 'Englischen Woche' der Saison 2019/20 reist die U23 am Samstag (21.09.19, 13:30 Uhr) nach Leipzig. Nachdem die Mannschaft von Cheftrainer Andreas 'Zecke' Neuendorf am zurückliegenden Dienstag mit einer denkbar knappen 2:3-Niederlage beim FC Nordsjaelland in den Baltic Sea Cup gestartet war, steht nun wieder der Liga-Alltag auf dem Programm. Im Rahmen des 9. Spieltages der Regionalliga Nordost treffen die Herthaner als Spitzenreiter (18 Punkte) auf eine BSG Chemie Leipzig, die an den ersten acht Spieltagen lediglich acht Zähler sammeln konnte und aktuell auf dem 13. Tabellenplatz steht.

Was jedoch sowohl für die 'Alte Dame' als auch für Chemie gilt, ist, dass beide Teams zuletzt einen Rückschlag verkraften mussten: Während die 'Hertha-Bubis' nach sechs Siegen in Serie eine Heimpleite gegen den FSV Wacker 90 Nordhausen hinnehmen mussten, verloren die Leipziger in der Vorwoche mit 2:3 bei der VSG Altglienicke. Und so werden beide Mannschaften darauf aus sein, am Samstag für Wiedergutmachung zu sorgen und zurück in die Erfolgsspur zu finden. Alle Fans, die die U23 im Alfred-Kunze-Sportpark unterstützen möchten, können hier noch Tickets erwerben. Eine Karte für den Gästebereich kostet 10,10 Euro, ermäßigt 7,80 Euro.

(HerthaBSC/HerthaBSC)

U23, 20.09.2019