Bild: herthabsc

Herthas U23 empfängt am Sonntag Luckenwalde

Das Team von Trainer Ante Covic startet mit einem Heimspiel ins Pflichtspieljahr 2018.

Berlin - Während die Rückrunde bei den Profi bereits mehrere Wochen lang läuft, geht es für Herthas U23 erst an diesem Wochenende wieder richtig los. Nach einer erfolgreichen Vorbereitung mit Testspielsiegen gegen Drittligist Zwickau und Zweitligist Braunschweig haben die Schützlinge von Trainer Ante Covic nun den Pflichtspielauftakt 2018 mit dem Heimspiel gegen den FSV Luckenwalde vor der Brust. Anstoß im Amateurstadion ist am Sonntag (04.02.18) um 13:30 Uhr.

Gegen Luckenwald ist die Covic-Truppe klarer Favorit. Mit gerade einmal fünf Punkten stehen die Gäste vom Sonntag am Ende der Tabelle in der Regionalliga Nordost. Den Blau-Weißen winkt bei einem dreifachen Punktgewinn ein ordentlicher Sprung nach oben im engen Tabellenmittelfeld der Liga. Motivation genug, um den 2:0-Hinspiel-Erfolg zu wiederholen. Ob und wenn ja, welche Herthaner aus dem Trainingskader der Profis nach dem 1:1-Unentschieden am Vortag gegen die TSG Hoffenheim zur Mannschaft von Ante Covic stoßen, wird sich wie gehabt erst kurzfristig entscheiden.

Infos zum Heimspiel von Herthas U23:

  • Freier Eintritt für Dauerkarteninhaber sowie Mitglieder des Team U18 und des Kids-Clubs. An der Tageskasse an der Friedrich-Friesen-Allee muss ein Ticket abgeholt werden, das nur mit der entsprechenden Mitglieds- bzw. Dauerkarte freien Zutritt zum Stadion gewährt.
  • Eintrittspreisen: 8 Euro bzw. 5 Euro ermäßigt. Infos zu Preisen und Ermäßigungen gibt's hier.
  • Zugang: Alle Anhänger über Eingang Friedrich-Friesen-Allee an der Waldbühne. Empfohlene Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln über S-Bahnhof Pichelsberg.
  • Am Einlassbereich stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Ein Zugang über Hanns-Braun-Straße und Gutsmuthsweg ist dagegen nicht möglich.

(war/HerthaBSC)

U23, 13.05.2018
Social