Bild: herthabsc

Zurück auf die Insel

In England trifft Herthas U23 zum Auftakt des Premier League International Cup auf die Reserve von Benfica SL.

Berlin - Herthas U23 ist weiter in Europa unterwegs. Nach der Auftaktpartie des Baltic Sea Cups in der Vorwoche beim FC Nordjaelland in Dänemark, wartet am Mittwoch (25.09.19) auch das erste Spiel beim International Cup der Premier League in England auf die Truppe von Trainer Andreas 'Zecke' Neuendorf. Die Blau-Weißen haben es zum Auftakt mit der Reserve des portugiesischen Traditionsvereins Benfica SL. Angestoßen wird die Partie um 19:00 Uhr Ortszeit (20:00 Uhr deutscher Zeit) in der Mill Farm des AFC Fylde. Für Erwachsene kostet der Eintritt 3,00 Pfund, für 'Junioren' 1,00 Pfund.

Der Hauptstadtclub nimmt bereits zum vierten Mal an dem hochkarätig besetzten Turnier teil. Neben Benfica B warten auch noch die zweiten Mannschaften der Blackburn Rovers und von Newcastle United auf die jungen Herthaner. "Wir freuen uns darauf, uns mit so starken Mannschaften messen und viele wertvolle Erfahrungen sammeln zu können", schaut 'Zecke' Neuendorf auf die Reise voraus. Der blau-weiße Reisetross startet am Dienstagmorgen (24.09.19) in Richtung Manchester, von wo aus es dann weiter nach Bolton geht, wo die Berliner residieren. Nach einer Trainingseinheit am Anreisetag sowie einem Anschwitzen am Spieltag, wartet am Abend dann das erste Spiel des Wettbewerbs auch die Zecke-Truppe. Am Donnerstag geht es dann zurück.

(war/HerthaBSC)

U23, 24.09.2019