Bild: Herthabsc

Zu Hause gegen Lichtenberg!

Herthas U23 begrüßt am Freitagabend (01.11.19, 19:00 Uhr) den SV Lichtenberg 47 im Stadion auf dem Wurfplatz/Amateurstadion.

Berlin – Für die U23 von Hertha BSC geht es weiter Schlag auf Schlag! Nach dem 2:2-Remis in Halberstadt vom vergangenen Wochenende empfängt die Mannschaft von Coach Andreas 'Zecke' Neuendorf bereits am Freitagabend (01.11.19, 19:00 Uhr) den SV Lichtenberg 47. Dabei dürfte der Tabellenzehnte der Regionalliga Nordost mit einer großen Portion Selbstvertrauen ins Stadion auf dem Wurfplatz/Amateurstadion reisen. Am vergangenen Spieltag besiegte das Team vom Trainer-Duo Uwe Lehmann und Sven Gruel die VSG Altglienicke – den ärgsten Verfolger der 'Hertha-Bubis' auf dem zweiten Rang – mit 2:1.

Doch als Warnung möchte 'Zecke' diesen Achtungserfolg des kommenden Gegners nicht verstehen. "Das ist keine spezielle Warnung. Vielmehr finde ich die Liga sehr ausgeglichen – wenn ein Team aus dem unteren gegen eine Mannschaft aus dem oberen Tabellendrittel spielt, ist alles möglich", sagte der Übungsleiter im Vorfeld dieses Kräftemessen im Rahmen des 14. Spieltages. "Lichtenberg ist eine Mannschaft, die den Ball von hinten raus spielt und auch bei Standards gefährlich ist. Nichtsdestotrotz machen wir es zurzeit auch nicht so schlecht. Ich erhoffe mir, dass wir genügend spielerische Lösungen finden, um den Gegner vor Probleme zu stellen", gibt der 44-Jährige die Marschroute aus, um abschließend zu betonen: "Wir freuen uns aus dieses Spiel!"

(sj/HerthaBSC)

Infos zu den Heimspielen von Herthas U23:
Zugang: Für Zuschauer der Partie erfolgt der Einlass über den Eingang Friedrich-Friesen-Allee.
Am Einlassbereich stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Mit öffentlichen Verkehrsmittel ist der Einlass am besten über den S-Bahnhof Pichelsberg zu erreiche. Ein Zugang über die Hanns-Braun-Straße ist dagegen NICHT möglich.
Freier Eintritt für Dauerkarteninhaber sowie Mitglieder des Team U18 und des Kids-Club. An der Tageskasse an der Friedrich-Friesen-Allee muss ein Ticket abgeholt werden, das nur mit dem entsprechenden Mitgliedsausweis bzw. der Dauerkarte freien Zutritt zum Stadion gewährt.
Eintrittspreise: 8,00 Euro beziehungsweise 5,00 Euro ermäßigt. Infos zu Preisen und Ermäßigungen gibt es hier.
Achtung: Aufgrund der aktualisierten Sicherheitsbestimmungen während der Heimspieltage von Hertha BSC, findet die neue Taschenregelung konsequente Anwendung. Zugelassen für die Mitnahme ins Stadion sind nur Taschen von maximal einer Größe im Format DIN A4 (29,7cm x 21 cm) mit einer Tiefe von höchstens 15 cm. Die Mitnahme von Taschen - jeglicher Art - größer als DIN A4 ist STRIKT VERBOTEN!
Des Weiteren sind Rucksäcke aller Größen grundsätzlich verboten. Wir bitten Sie um Verständnis und Beachtung dieser Regelung!

Infos zu den Heimspielen von Herthas U23:

  • Zugang: Für Zuschauer der Partie erfolgt der Einlass über den Eingang Friedrich-Friesen-Allee.
  • Am Einlassbereich stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Mit öffentlichen Verkehrsmittel ist der Einlass am besten über den S-Bahnhof Pichelsberg zu erreiche. Ein Zugang über die Hanns-Braun-Straße ist dagegen NICHT möglich.
  • Freier Eintritt für Dauerkarteninhaber sowie Mitglieder des Team U18 und des Kids-Club. An der Tageskasse an der Friedrich-Friesen-Allee muss ein Ticket abgeholt werden, das nur mit dem entsprechenden Mitgliedsausweis bzw. der Dauerkarte freien Zutritt zum Stadion gewährt.
  • Eintrittspreise: 8,00 Euro beziehungsweise 5,00 Euro ermäßigt. Infos zu Preisen und Ermäßigungen gibt es hier.
  • Achtung: Aufgrund der aktualisierten Sicherheitsbestimmungen während der Heimspieltage von Hertha BSC, findet die neue Taschenregelung konsequente Anwendung. Zugelassen für die Mitnahme ins Stadion sind nur Taschen von maximal einer Größe im Format DIN A4 (29,7cm x 21 cm) mit einer Tiefe von höchstens 15 cm. Die Mitnahme von Taschen - jeglicher Art - größer als DIN A4 ist STRIKT VERBOTEN!
  • Des Weiteren sind Rucksäcke aller Größen grundsätzlich verboten. Wir bitten Sie um Verständnis und Beachtung dieser Regelung!

 

U23, 31.10.2019
Social